Ausbildungen und Qualifizierungen
mit „Betzavta“

  • Ausbildungen und Qualifizierungen mit „Betzavta“

    „Miteinander“ – die deutsche Übersetzung des hebräischen Worts „Betzavta“ – beschreibt sehr treffend, um was es in diesem Programm zur Demokratie-, Toleranz- und Menschenrechtserziehung geht: Das Erfahren, Erlernen, Verstehenund Begreifen demokratischen Miteinanders im sozialen Nahraum, in Organisationen, wie auch der Gesellschaft.

    Mit zumeist erfahrungsorientierten Methoden werden in eindrucksvoller Weise die Prinzipien für die Entwicklung der Demokratieförderung im Alltag erfahrbar gemacht. Die Aktivitäten bei „Betzavta“ beziehen sich auf die Lebenswelt und gesellschaftliche Rahmenbedingungen gleichermaßen. Sie ermöglichen einen Zugang zur kreativen Regelung von Konfliktsituationen Im Mittelpunkt steht dabei die Orientierung an den universell geltenden Menschenrechten.

    Durch den erfahrungsorientierten Ansatz, der sich von anderen Formen des sozialen Lernens oder der politischen Bildung unterscheidet, werden persönliche und emotionale Zugänge zur Demokratie ermöglicht. „Betzavta“ wurde vom Jerusalemer ADAM-Institut als Konzept entwickelt und kann in allen Bereichen des Miteinanders von Menschen genutzt und eingesetzt werden.

    Die 4S trainings gbr verfügt über vielfältige Erfahrungen in der Ausbildung von Trainern und Trainerinnen, die im schulischen und außerschulischen Rahmen, sowie in Institutionen und Organisationen erfolgreich mit dem Programm arbeiten. Wir stellen unsere Expertise gern für die Entwicklung bedarfsorientierter Ausbildungskonzeptionen für Ihren Kontext zur Verfügung.

  • Kontakt